Uhlen

Ein Tropfen Traubensaft, drei Tropfen Schweiß

Der Winninger Uhlen ist der vielleicht spektakulärste terrassierte Weinberg an der gesamten Mosel. Er liegt zwischen 75 bis 210 m ü. NN, seine Steilheit beträgt 50-70 %. Innerhalb der Einzellage besteht der Uhlen aus unterschiedlichen Schieferschichten uralter Verwerfungen der Kontinente und Umschichtungen von 300 Millionen Jahre altem Meeresboden. Hier wachsen unsere besten Rieslinge, finessenreiche Weine voller Mineralik, unvergleichlicher Aromenvielfalt und einem einzigartigen und verführerischen Frucht-Säurespiel.

Wo harte Arbeit auf fruchtbaren Boden stößt

„Jede Landschaft hat ihre eigene Seele, wie ein Mensch, dem du gegenüber stehst.“ Diese Worte von Christian Morgenstern lassen sich unbedingt auch auf den Wein transferieren, denn beseelte Tropfen achten pedantisch darauf, welchen Ort sie „Heimat“ nennen. Nur wo Wein „zu Hause“ ist, lässt er sich nieder und verleiht den Eigenarten des Bodens Ausdruck. Wer Rieslinge aus dem „Berge der Eulen“ – dem Winninger UHLEN – verkostet, ist von den vielschichtigen Nuancen fasziniert. Diese 17,4 ha große, nach Südwesten ausgerichtete Terrassenlage teilt sich in drei unterschiedliche Böden und stellt rücksichtslos ihre Anforderungen: 100% Handarbeit, 100% mit dem Herzen empfunden! Wir brauchen solche Winzer und ihre Weine, denn sie versetzen uns an ihre Ursprünge und bringen unmissverständlich zum Ausdruck, dass sie im Geist von Identität und Heimat verwurzelt sind.